2.Spieltag der F und E1, 1.Spieltag der E2 und C Saison 2017/2018

F-Junioren:

SpG Zehlendorf Zühlsdorf – SG Blau-Weiß Leegebruch 2:17

Tore für die SGZZ: Wayne (2)

Schönes Wetter zum 2.Spiel und super Stimmung unter den Beteiligten an diesem Freitag Nachmittag.
Unsere F-Junioren empfingen die SG BW Leegebruch.
Kaum wurde das Spiel begonnen und wir verloren in der 1. Minute schon Marek.
Diese Unruhe brachte uns in den ersten sechs Minuten drei Gegentreffer. Nachdem die Spieler Ihre Positionen gefunden hatten, konnte Leegebruch geraume Zeit nicht wie gewohnt ihr Spiel zeigen. Leichte Fehler der Gäste brachte unsere Mannschaft mehr Vertrauen in Ihr Können. Wir konnten gut dagegenhalten, an ein Aufgeben war nicht zu denken.
Trotzdem gingen die Gäste mit einer deutlichen 9:0 Führung in die Pause.
Wie die erste Hälfte endete, so begann auch die zweite Halbzeit, Tore für Leegebruch. Trotzdem war der Wille unserer Mannschaft jederzeit zu spüren. Sie wurden dafür mit zwei schönen Tore belohnt. 17:2 für Leegebruch am Ende, aber glückliche Gesichter. Vielen Dank für die Unterstützung der zahlreichen Fans und Zuschauer.

 

E1-Junioren:

SV Zehdenick II – SpG Zehlendorf Zühlsdorf I

Nach dem hart erkämpften Unentschieden am letzten Spieltag wollte unsere E1 am vergangenen Freitag beim SV Zehdenick II den ersten Dreier einfahren. In einem ausgeglichen Spiel konnten sich unsere Jungs zahlreiche Chancen erspielen, leider aber keine dieser Chancen in einen Torerfolg verwandeln. So kam es, wie es oft in solchen Spielen geschieht, der Gegner schießt die Tore und am Ende unterlagen unsere Jungs gegen den Gastgeber mit 0:2.

 

E2-Junioren:

SpG Zehlendorf Zühlsdorf II – Birkenwerder BC08 II 6:4

Torfolge: 1:0 Lenny (1.), 2:0 Finn Ole (4.Min), 2:1 (7.Min), 3:1 Finn Ole (16.Min), 3:2 (23.Min), 4:2 Finn Ole (40.Min), 5:2 Lenny (43.Min), 6:2 Finn Ole (45.Min), 6:3 (49.Min), 6:4 (50.Min)

Neue Saison, neue Altersklasse, erstes Punktspiel. Unsere E2-Junioren empfingen auf dem Sportplatz in Zühlsdorf den Birkenwerder BC08 II. Bei bestem Fussballwetter waren alle etwas angespannt und aufgeregt, keiner wusste so richtig, was uns erwartet. Die ruhige Kabinenansprache beruhigte die Mannschaft wieder und konzentriert gingen wir ins erste Saisonspiel. Zwei schnelle Tore von uns beruhigte das Spiel noch etwas, aber die Birkenwerder Jungs spielten einen guten Ball, erspielten sich einige Chancen und waren körperlich in der ersten Hälfte „stabiler“ im Spiel. Mit einer knappen 3:2 Führung gingen wir in die Pause. Die ersten 10 Minuten in Hälfte Zwei waren ausgeglichen und beide Teams erarbeiteten sich einige Chancen. Wir waren etwas besser im Spiel, der Gast verlegte sich auf lange Bälle und Distanzschüsse, während wir uns spielerich ansehnlich das verdiente 4:2 erspielten. Nun machte der Gast die Abwehrreihe komplett auf und wir konnten auf 6:2 davon ziehen. Zahlreiche Wechsel in unseren Reihen brachte dann etwas Unruhe ins Spiel, der Gast konnte auf 6:4 verkürzen, unser Sieg war aber nicht gefährdet. Ein starkes erstes Spiel unserer Mannschaft mit sehr schönen Spielzügen und einem verdienten Sieg mit 6:4 gegen einen starken Gegner, der sicher auch etwas überrascht war über unsere Spielanlage. Vielen Dank an die zahlreichen Fans und Zuschauer und an den Gast für ein immer faires und offenes Spiel.

 

C-Junioren:

SpG Zehlendorf Zühlsdorf – TSG Einheit Bernau 4:5

Torfolge: 1:0 Justin (19.Min), 1:1 (26.Min), 1:2 (34.Min), 2:2 Manuel (35.Min), 2:3 (47.Min), 2:4 (48.Min), 3:4 Moritz (56.Min), 3:5 (59.Min), 4:5 Moritz (70.Min)

„Unser Baby ist groß geworden“, könnte man fast sagen. Seit langer Zeit endlich wieder ein Großfeldspiel in unserer Nachwuchsabteilung. Unsere neu aufgestellten C-Junioren gingen auf dem Sportplatz in Zehlendorf in ihr erstes Saisonspiel. Zu Gast war die TSG Einheit Bernau. Bei besten Bedingungen und doch einigen Zuschauern zu den frühen Morgenstunden am letzten Sonntag sahen wir eine starke erste Hälfte unserer C, mit zahlreichen Chancen. Spielerisch hatte unsere Elf über die gesamte Spielzeit Vorteile, aber am Ende gewann die clevere Mannschaft. In einem von beiden Seiten fair geführten Spiel waren genug Chancen da, das Spiel für uns zu entscheiden. Wie man Chancen nutzt, zeigten uns heute aber die Bernauer, auch der starke Torhüter der Gäste verhinderte mehr Tore für uns. Trotzdem war es ein klasse Spiel unserer Mannschaft, die bis zur letzten Sekunde um den Ausgleich kämpfte!!! Die Gäste aus Bernau gewannen das Spiel letztendlich knapp mit 5:4. Danke an alle ,die unsere Mannschaft bei super äußeren Bedingungen unterstützt haben.

2017-11-20T16:40:53+00:00

Leave A Comment

*