12.Spieltag Saison 2016/2017

F-Junioren

SpG Zehlendorf Zühlsdorf – TuS Sachsenhausen 1:11

Tor für die SGZZ: Finn Ole (13.Min)

Am 12.Spieltag hatten unsere F-Junioren auf heimischem Geläuf den Tabellenführer TuS Sachsenhausen zu Gast. Mit 1:11 fiel am Ende die Niederlage deutlich höher aus als das Spiel hergab. In den ersten 15 Minuten konnten wir dem Tabellenführer noch Paroli bieten und machten es den Gästen schwer, ihr Spiel aufzubauen. Unsere Abwehr stand sicher und kämpfte bis zum Umfallen. Mit 1:4 ging es dann in die Pause. In der zweiten Hälfte ging das Spiel aber komplett an den Gegner. Unsere Offensivarbeit wurde immer weniger und die konditionell stärkeren Gäste konterten uns in den letzten Minuten regelrecht aus. Eine enttäuschende Niederlage, auch wenn es der Tabellenführer war.

 

E-Junioren

SpG Zehlendorf Zühlsdorf I – SV Fürstenberg 5:0

Torfolge: 1:0 Moritz (16.Min), 2:0 Tim Niklas (20.Min), 3:0 Tim Niklas (40.), 4:0 Tim Niklas (47.Min), 5:0 Tim Niklas (49.Min)

Nach der Niederlage im Spitzenspiel in Altlüdersdorf wollte unsere E1 im Heimspiel gegen den SV Fürstenberg wieder drei Punkte einfahren. Am Ende stand es auf dem Sportplatz in Zühlsdorf 5:0 für unsere E1.

SpG Zehlendorf Zühlsdorf II – FSV Forst Borgsdorf II 0:6

Unsere E2 hatte am Samstag den Tabellenführer FSV Forst Borgsdorf II zu Gast und ging trotz der schlechten Ausgangslage sehr mutig ins Spiel. Trotz der 0:6 Niederlage nach 50min zeigte die E2 eine starke kämpferische Leistung und machte es den Gästen schwerer als sie vor dem Spiel angenommen hatten.

 

D-Junioren

SpG Zehlendorf Zühlsdorf – SV belafarm Beetz/Sommerfeld 9:0

Torfolge: 1:0 Justin (2.Min), 2:0 Alois (10.Min), 3:0 Alois (15.Min), 4:0 Moritz (21.Min), 5:0 Justin (31.Min), 6:0 Justin (48.Min), 7:0 Tjorven (52.Min ), 8:0 Justin (54.Min), 9:0 Tjorven (60.Min)

Im ersten Heimspiel der Rückrunde,waren unsere Jungs heute von Anfang an hellwach und setzten den Gegner aus vom SV belafarm Beetz/Sommerfeld gleich stark unter Druck. Das Ergebnis war eine frühe Führung durch Justin in der 2.Minute, die der Mannschaft die nötige Ruhe gab. So konnten unsere Jungs ihr Spiel aufzuziehen. Der Ball lief heute gut durch die Reihen, schnelle und präzise Pässe brachten unsere Mannschaft die 4:0 Führung zur Pause. In der zweiten Hälfte knüpfte man nahtlos an die Leistung der ersten Hälfte an und machte weiter das Spiel. Auch die Wechselspieler fügten sich super ins Spiel ein und so konnten wir mit 9:0 gegen einen am Ende überforderten Gegner gewinnen.

Danke an alle Fans, die bei „bescheidenem“ Wetter den Weg nach Zehlendorf gefunden haben!

2017-03-23T06:48:54+00:00

Leave A Comment

*