9.Spieltag Saison 2016/2017

E1- und E2-Junioren

spielfrei

 

F-Junioren

FC Kremmen – SpG Zehlendorf Zühlsdorf 4:7

Torfolge: 0:1 Finn Ole (1.Min), 1:1 (4.Min), 1:2 Pascal (5.Min), 2:2 (6.Min), 2:3 Finn Ole (9.Min), 3:3 (11.Min), 3:4 Finn Ole (17.Min), 3:5 Finn Ole (19.Min), 4:5 (29.Min), 4:6 Finn Ole (32.Min), 4:7 Lenny (38.Min)

Im vorgezogen Punktspiel des 9.Spieltages waren unsere F-Junioren heute beim FC Kremmen zu Gast. Ein leichter Nebelschleier lag über dem Platz und schien verantwortlich für ein hektisches und zerfahrenes Spiel. In der ersten Halbzeit kam es zu einem offenen Schlagabtausch und einfache Fehler bei beiden Mannschaften brachten bereits nach 11 Minuten einen Spielstand von 3:3. Bei uns war kaum ein spielerisches System zu erkennen und die Gastgeber versuchten stetig mit langen Bällen, unsere Abwehr zu überspielen. Mit einer 5:3 Führung ging unser Team in die Pause und es gab eine deutliche Traineransprache. Leider wurde es in Halbzeit nicht wirklich besser und es gab viele Einzelaktionen und kaum ein mannschaftliches Zusammenspiel. Zu dem kam es im weiteren Verlauf zu unnötiger Hektik und Unruhe, was sich merklich auf das Spiel unserer Mannschaft auswirkte. Und wenn wir ehrlich sind, haben wir heute zwar verdient, aber auch glücklich gewonnen. Am Ende gewannen wir das letzte Spiel der Hinrunde mit 7:4. Die Gastgeber machten ein gutes Spiel und lassen die Frage aufkommen, warum sie in der Hinrunde noch keinen Punkt geholt haben. Wir hatten es heute sehr schwer gegen die unkonventionelle Spielweise der Kremmener, konnten aber durch schöne Tore die drei Punkte mit nach Hause nehmen

 

D-Junioren

SpG Zehlendorf Zühlsdorf – SV Rot-Weiß Flatow II 14:2

Torfolge: 1:0 Moritz (2.Min), 1:1 (4.Min), 2:1 Justin (13.Min), 3:1 Alois (15.Min), 4:1 Justin (16.Min), 4:2 (18.Min), 5:2 Nico (21.Min), 6:2 Nico (27.Min), 7:2 Moritz (30.Min), 8:2 Nico (31.Min), 9:2 Manuel (33.Min), 10:2 Nico (35.Min), 11:2 Nico (36.Min), 12:2 Alois (39.Min), 13:2 Timon (46.Min), 14:2 Timon (60.Min)

Im letzten Spiel vor der Winterpause hatten unsere D-Junioren den SV Rot-Weiß Flatow II zu Gast. Gegen den vermeintlich schwächeren Gegner ging man hochkonzentriert und motiviert ins Spiel. Bereits in der 2.Minute konnte unser Team mit 1:0 in Führung gehen, doch ein Fehler im Mittelfeld brachte für den Gast den schnellen Ausgleich. Es schien sich wieder ein Spiel zu entwickeln, in dem wir uns viele Chancen erspielen, diese nicht nutzen und der Gegner einmal vor unser Tor kommt und das Tor macht. Doch mit dem 2:1 in der 13.Minute kam die Sicherheit und Ruhe zurück in unser Spiel und wir hatten den Gast immer besser unter Kontrolle. So konnten wir mit 7:2 in die Pause gehen. Auch in der zweiten Hälfte waren wir die bessere und spielbestimmende Mansnchaft, die den Gast kaum zur Entfaltung kommen ließ. So konnte sich unser Team mit schönen Spielzügen eine 14:2 Führung erspielen. Ein deutlicher und hochverdienter Sieg und mit einem schönen Spiel hat man sich den Respekt der Gäste verdient.

2016-12-01T09:08:58+00:00

Leave A Comment

*