3.Spieltag Saison 2016/2017

F-Junioren

TuS Sachsenhausen – SpG Zehlendorf Zühlsdorf 8:1

Tor für die SGZZ: Pascal (27.Min)

Am 3.Spieltag traten unsere F-Junioren auswärts gegen TuS Sachsenhausen an. Beide Teams boten fussballerische Magerkost, am Ende konnte sich der Gastgeber aber verdient mit 8:1 durchsetzen. Unser Team war keinesfalls schlechter, konnte aber zu keiner Zeit zu ihrem Spiel finden und den Gastgeber unter Druck setzen. In diesem Spiel nach den Regeln der FairPlay-Liga muss ich als Trainer leider sagen, dass ich mir die FairPlay Liga so, wie sie beim Gastgeber interpretiert wird, nicht vorstelle.

 

E-Junioren

SV Fürstenberg – SpG Zehlendorf Zühlsdorf I 0:5

Torfolge: 0:1 Tim Niklas (5.Min), 0:2 Paul (10.Min), 0:3 Paul (13.Min), 0:4 Max (32.Min), 0:5 ilias (42.Min)

Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!
Am vergangenen Samstag reiste unsere E1 zum Spitzenspiel nach Fürstenberg. Der SV Fürstenberg als Tabellenerster, unserer E1 als Tabellenzweiter. Ein Spitzenspiel. Nach einem tollen und intensiven Spiel konnte sich unsere E1 mit 5:0 durchsetzen und ist somit neuer Tabellenführer in der KKL West C.

FSV Forst Borgsdorf II – SpG Zehlendorf Zühlsdorf II 9:0

Unsere E2 mussten nach dem Pokalspiel erneut gegen den FSV Forst Borgsdorf II antreten. Auf dem Kunstrasen der Gastgeber in Borgsdorf taten sich unsere Jungs schwer und hatten immer noch die Niederlage im Pokal im Kopf. Nach 50 Minuten musste sich unsere E2 mit 0:9 geschlagen geben.

 

D-Junioren

SV belafarm Beetz/Sommerfeld – SpG Zehlendorf Zühlsdorf 1:4

Endlich! Der erste Dreier der Saison. Nach zuletzt guten Spielen aber keiner Punkteausbeute wollte unsere D am letzten Samstag unbedingt das Spiel in Sommerfeld gegen die SV belafarm Beetz/Sommerfeld gewinnen. Das Spiel begann verheißungsvoll, bereits in den ersten Minuten konnten wir einige gute Chancen erspielen. Doch irgendwie war der Wurm drin und es kam wie immer. Der Gastgeber kommt einmal vor unser Tor und macht das 1:0. Doch unsere Jungs ließen sich nischt schocken und machten weiter ihr Spiel. Zur Pause konnten wir das Spiel drehen und mit einer 2:1 in die Halbzeit gehen. Auch in der zweiten Hälfte waren wir besser und überlegen, ließen aber etliche „100 prozentige“ Chancen liegen. Am Ende gewannen unsere Jungs hochverdient mit 4:1. Wieder ein tolles Spiel mit schönen Spielzügen und vielen Chancen, die endlich mal genutzt werden konnten und den erster Dreier der Saison brachte.

2016-09-26T10:18:47+00:00

Leave A Comment

*