2.Spieltag – Saison 2016/2017

F-Junioren

SpG Zehlendorf Zühlsdorf – spielfrei

 

E1-Junioren

SpG Zehlendorf Zühlsdorf I – SpG Gransee/Altlüdersdorf/Mildenberg I 6:4

Torfolge: 0:1 (7.Min), 1:1 Paul (17.Min), 2:1 Jannes (19.Min), 3:1 Tim Niklas (23.Min), 3:2 (24.Min), 4:2 Paul (25.Min), 5:2 Paul (28.Min), 5:3 (30.Min), 5:4 (32.Min), 6:4 Mark (46.Min)

Die E1-Junioren hatten auf dem Sportplatz Zehlendorf die SpG Gransee/Altlüdersdorf/Mildenberg I zu Gast und hatten eine schwere Aufgabe vor sich. Am Ende eines spannenden und sichtbar anstrengenden Spiel unserer Jungs konnten wir mit 6:4 gewinnen. Der Gast war spielerisch besser und hatte über die gesamte Spielzeit die bessere Spielanlage und deutlich besser herausgespielte Chancen als unser Team. Aber mit einer kämpferisch starken Leistung und anstrengender Abwehrarbeit konnten unsere Jungs einen Heimsieg verzeichnen. Auf den etwas unfairen Seitenhieb des Gästetrainers gaben unsere Jungs mit einer starken kämpferischen Leistung die richtige Antwort auf und nicht neben dem Platz.

 

E2-Junioren

SpG Zehlendorf Zühlsdorf II – SpG Gransee/Altlüdersdorf/Mildenberg II 0:9

Unsere E2-Junioren hatten ebenfalls die SpG Gransee/Altlüdersdorf/Mildenberg zu Gast. Gegen die zweite Vertretung der Gäste hatte unsere E2 einen schweren Stand und sah sich einer spielstarken Truppe gegenüber. Die Gäste ließen unserer neu zusammengestellten und jungen Mannschaft kaum eine Chance und nutzten ihre Chancen effektiv und mit schönen schnellen Spielzügen. Am Ende musste sich unsere E2 mit 0:9 geschlagen geben.

 

D-Junioren

SpG Zehlendorf Zühlsdorf – 1.SV Oberkrämer 0:7

Unsere D-Junioren hatten am Samstag auf dem Zühlsdorfer Rasen den 1.SV Oberkrämer zu Gast. Man kann das Spiel so beschreiben: 10 Chancen der Gäste=7 Tore. 10 Chancen unserer Mannschaft=0 Tore. Ein deutlicher 7:0 Sieg der Gäste, aber der Endstand passt nicht zum Spiel und fällt deutlich zu hoch aus. In der ersten Hälfte konnten die Gäste begünstigt durch Fehler in unserer Mannschaft schnell auf 3:0 davon ziehen, aber unser Team gab sich nie auf. Besonders in der zweiten Hälfte war unsere D spielbestimmend und setzte die Gäste stark unter Druck und zwang die Abwehr der Oberkrämer immer wieder zu Fehlern. Doch die zahlreich herausgespielten Chancen konnten nicht genutzt werden.

Im Vorfeld des Punktspiels konnten unsere D-Junioren stellvertretend für die Nachwuchsmannschaften ein Geschenk der Gemeinde Mühlenbecker Land und vom Bürgermeister Filippo Smaldino-Stattaus entgegen nehmen. Der Bürgermeister übergab unseren Nachwuchsmannschaften zwei kleine DFB-Trainingstore. Vielen Dank für dieses Geschenk.

filippo_01

2017-11-20T16:40:53+00:00

Leave A Comment

*