Ostseecup in Rostock-Warnemünde (E+D)

Vom 24.06. bis 26.06.2016 waren unsere E- und D-Junioren in Rostock-Warnemünde zum Ostseecup. Bei der Mini-EM spielten die E-Junioren als Kroatien und die D-Junioren als Schweden.

In der Gruppe der E-Junioren waren folgende Mannschaften:

Kroatien (SpG Zehlendorf Zühlsdorf)

Frankreich (BSG Eutin, Turniersieger), Ergebnis 0:7

Polen (SV Union Sanitz), Ergebnis 0:3

Türkei (TuS Hasseldieksdamm/Mettenhof), Ergebnis 1:3

Spanien (Stralsunder FC), Ergebnis 2:1

Als Gruppenvierter zogen wir in die Zwischenrunde ein und spielten dort gegen Island (SV Halsten/Rellingen). Dieses Spiel gewannen wir durch eine geschlossene und starke Teamleistung verdient mit 3:0 und zogen damit in das Platzierungsspiel um Platz 13 gegen Italien (SV Klütz) ein. Auch hier konnten wir uns erfolgreich und verdient durchsetzen und gewannen mit 3:1. Somit beendeten wir in einem stark besetzten Turnier einen achtbaren 13.Platz. Es war sehr interessant, mal gegen völlig unbekannte Mannschaften zu spielen und zu sehen, dass unser Team es durchaus mit höherklassigen Mannschaften mithalten kann.

Einige kannten den Ostseecup und das Rahmenprogramm ja noch vom letzten Jahr, für andere war es völlig neu. Ein Erlebnis für alle war wieder das Abendessen in der VIP-Lounge im Ostseestadion von Hansa Rostock. Und auch die Übernachtung in der Schule in Warnemünde war mal etwas anderes. Der Strandbesuch am Freitag viel im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser, aber so waren die Kids gleich „geduscht“ und die Sachen auch wieder sauber. 😉

 

2016-07-01T09:22:24+00:00

Leave A Comment

*