7.Spieltag der F-Junioren (F1 und F2)

SG Falkenthal/Liebenwalde/Löwenberg – SpG Zehlendorf Zühlsdorf I 2:1

Halbzeit: 1:0

Endstand: 2:1

Torfolge: 1:0 (11.Min), 2:0 (21.Min), 2:1 Marian (31.Min)

Ein Spitzenspiel, welches den Namen verdient hatte. Von Beginn an entwickelte sich ein gutes Spiel mit mehr Spielanteilen und Chancen in den Anfangsminuten für unsere F-Junioren. Die guten Spielanteile brachten aber leider keine große Gefahr für das Tor der Gastgeber und so kamen die Falkenthaler immer besser ins Spiel und erzielten in der 11.Minute die verdiente Führung zum 1:0. Ein Flügellauf über unsere linke Seite konnte nicht unterbunden werden und die präzise Hereingabe auf einen Falkenthaler Spieler konnte im Netz untergebracht werden. Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte konnte der Gastgeber auf 2:0 davon ziehen. Aus einer gut stehenden Defensive heraus spielen die Falkenthaler überlegt nach vorn und erarbeiten sich immer wieder gute Chancen. Aber unsere Jungs kamen noch mal zurück ins Spiel, Marian konnte einen Freistoß aus dem Mittelfeld ins Tor lenken und so stand es in der 31.Minute 2:1. Die Zuschauer sahen eine abwechslungsreiche und spannende Schlußphase, in der beide Mannschaften noch Tore hätten erzielen können. Am Ende stand es dann 2:1 für den Gastgeber.

20151109023849

 

SG Schönfließ – SpG Zehlendorf Zühlsdorf I 24:3

Halbzeit: 10:2

Endstand: 24:3

Torschützen für die SGZZ: 1:10 Lenny, 2:10 Pascal, 3:13 Finn Ole

Das erwartet sehr schwere Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer SG Schönfließ endete 24:3 für den Gastgeber. Auf dem Kunstrasenplatz in Schildow ließ der Gastgeber nichts anbrennen und zeigte sehr deutlich, warum man Tabellenführer ist. Etwas fragwürdig, warum so eine starke Mannschaft in einer Staffel voll mt 2. und 3.Mannschaften untergbracht ist.

Kopf hoch Mädels und Jungs, der Gastgeber war zu stark für unsere junge Truppe und immerhin konnten drei Tore erzielt werden.

 

2017-11-20T16:40:54+00:00

Leave A Comment

*