6.Spieltag SpG Löwenberg/Falkenthal II (E)

Halbzeit: 2:1

Endstand: 2:1

Torfolge: 0:1 Mark (9.Min), 1:1 (17.Min), 2:1 (24.Min)

Spitzenspiel, Erster gegen Zweiter. Heute mussten wir auswärts in Falkenthal ran. Die Stimmung war gespannt, alle wussten, worum es heute geht. In der Kreisklasse die erste schwere Bewährungsprobe für die Jungs. Die Kabinenansprache fiel heute etwas länger aus und jeder wusste danach, wo und wie zu sie spielen sollen. Aber leider haben das nicht alle mit auf den Platz genommen, anders kann man sich den Verlauf der ersten Hälfte nicht erklären. Nach der anfänglichen 1:0 Führung durch Mark in der 9.Minute wurde das Spiel zunehmend aus der Hand gegeben und es häuften sich die indivuellen Fehler sowohl im Spielaufbau als auch im Spiel gegen den Ball und in der Abwehrarbeit. In der 17.Minute kam eine Falkenthaler Ecke direkt auf unseren Torwart, der den Ball durch die Hände rutschen ließ. Der Falkenthaler Stürmer und Goalgetter, vor dem in der Kabine noch gewarnt wurde, stand alleine am langen Pfosten und brauchte nur den Fuß hinzuhalten. 1:1 Ausgleich. Und der Gastgeber war weiterhin am Drücker. In der 24.Minute kam dann wiederrum der Falkenthaler Stürmer im Mittelfeld an den Ball und schoß aus 15m unbedrängt aufs Tor. 2:1 für den Gastgeber.

Halbzeit: 2:1. Deutliche Ansprache zur Halbzeit. Aber hören sie überhaupt zu? Man blickt in leere und enttäuschte Gesichter.

Die zweite Hälfte begann deutlich besser und wir bauten immer mehr Druck auf die Gastgeber auf, doch es wollte uns einfach kein Tor gelingen. Da wir nun sehr offensiv spielten, kam auch der Gastgeber zu Chancen, die entweder von Lucas oder unserem Torwart David vereitelt werden konnten. Das Spiel wurde zunehmend aggressiver und ruppiger, und auch die fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen taten ihr Übriges dazu. Am Ende schafften wir es nicht, zumindest eine der Chancen zum 2:2 zu nutzen und verloren am Ende das Spiel und die Tabellenführung.

Vielen Dank an die zahlreich mitgereisten Fans für die Unterstützung.

Nun liegt die Konzentration auf das letzte Punktspiel der Hinrunde am 14.11.2015 gegen die SG Storkow auf heimischem Platz.

2015-10-13T13:19:08+00:00

Leave A Comment

*