3.Spieltag – SV Eintracht Gransee (F)

Halbzeit: 0:3

Endstand: 0:8

Nach den ersten beiden deutlichen Niederlagen gingen unsere F-Junioren zuversichtlich in das Spiel. Heute wollten sie unbedingt etwas erreichen und es allen zeigen. Das konnte man auch zeitweise im Spiel erkennen, aber leider gab es die dritte Niederlage im dritten Spiel. Mit etwas veränderter Aufstellung ging Marco, der heute für die beiden Trainer der F-Junioren Martina und Holger einsprang, ins Spiel. Für den Einen oder Anderen überraschend, aber der Trainer wollte in der Abwehr mit Leon etwas mehr Sicherheit und vorne mit Pascal und Lenny schnelle Stürmer, um den ersehnten Torerfolg und vielleicht sogar Sieg zu erzielen.

Es gibt noch viel Arbeit bei den F-Junioren, aber nur mit Geduld und Ruhe können Verbesserungen erreicht werden. Unter Umständen brachten uns die Erfolge in der Vorbereitung an einen Punkt mit höherem Anspruch an die Mädels und Jungs, aber sie werden sich weiter entwickeln und in absehbarer Zeit ihre erst kleinen und dann großen Erfolge erreichen. Sie brauchen noch ihre Zeit, die Zeit, die auch die Trainer und Eltern brauchen.

Ausführlicher kann ich zu diesem Spiel nicht schreiben, ich hatte ja zeitgleich das Spiel meiner E-Junioren. Vielleicht kann es einer von Euch mit Hilfe der Kommentarfunktion.

2014-09-13T22:44:42+00:00

Leave A Comment

*