1. Punktspiel gegen den SV Fürstenberg

Wenn sich eine lange Reise lohnt…

Das erste Punktspiel der neuen Saison führte uns nach Fürstenberg. Die längste Anreise zu einem Spiel in diesem Jahr.

Es war eine Anreise ins Ungewisse. Fürstenberg ist völlig neu für uns und wir wussten nicht so wirklich, was uns erwartet. Die letzte Saison hat Fürstenberg gut abgeschlossen und auch das Pokalspiel gegen die F’s des PSV Zehlendorf war sehr eindrucksvoll. Lieder konnte auch einer unserer Trainer (Steffen) aus privaten Gründen nicht mit zu unserem ersten Spiel kommen.

Aber Ronald hat uns sehr gut eingestellt, auch schon im Training am voran gehenden Donnerstag. So gingen wir ohne Vorurteile und völlig frei ins Spiel.

Halbzeitstand: 1:10

Endstand 1:20 aus Zehlendorf/Zühlsdorfer Sicht

Torschützen: Moritz (2), Tjorven (2), Nico (2), Alois (3), Lucas (7), Charlie (2), ??? (2)

Ein mehr als gelungener Start in die neue Saison. Wir können damit sehr zufrieden sein und darauf aufbauen.

Aber! Es war das erste Spiel, und nur ein Spiel. Neues Spiel – neuer Gegner. Aber wenn wir an diese Leistung anknüpfen, habe ich ein gutes Gefühl für die weiteren Spiele.

 

2014-03-11T14:26:20+00:00

Leave A Comment

*