Am 2.11.2012 hatten wir unser letztes Spiel der Hinrunde. Wir spielten gegen den FC 98 Hennigsdorf, unter Flutlicht. Das war für uns neu und sehr ungewohnt.

Voller Optimismus und von unseren beiden Trainern Andreas & Steffen gut eingestellt gingen wir auf den Platz. Leider war dies nur von kurzer Dauer. Völlig überrascht von der guten Spielweise der Hennigsdorfer und auf Grund einiger Fehler von uns kassierten wir schnell das 0:1. Das scheint alle wach gerüttelt zu haben und mit guten Ansätzen im Spiel schaffte dann Moritz nach einem tollen Zuspiel von Justin das 1:1.

Leider fiel die Mannschaft nach dem 1:1 völlig verunsichert komplett auseinander und letztlich verloren wir das Spiel dann mit 1:8. So hatten wir uns das letzte Spiel der Hinrunde nicht vorgestellt. Es lag weder am Ball noch an den Platzverhältnissen. Hennigsdorf hat einen wunderbaren Kunstrasenplatz.

Nach dieser Niederlage überwintern wir auf dem Tabellenplatz 7.

Aufstellung:

Mika (Tjorven), Lennart, Till, Lukas (Jannik), Justin, Nico (Dennis), Moritz (1) (Timon)